ENERGIEKONZEPTE

 

Neubau

Wir entwickeln Energiekonzepte für KfW-Effizienzhäuser 40, 40 Plus und 55, erstellen die Berechnungen nach der Energieeinsparverordnung 2016 (EnEV 2016), übernehmen die Antragsabwicklung bei der KfW und die von der KfW geforderte und geförderte Baubegleitung.

Die Wärmebrücken bilanzieren wir bei diesen Effizienzhausklassen grundsätzlich einzeln um ein möglichst wirtschaftliches Gebäude zu ermöglichen und die Bauteilaufbauten gering zu halten.

Aus Überzeugung bieten wir diese Dienstleistung nur privaten Bauherren,  Architektenkollegen und Bauträgern an, die Holzhäuser planen. Insbesondere bei Holzbauten erarbeiten wir im Zusammenspiel mit der detaillierten Holzbauplanung besonders effiziente und wirtschaftliche Wärmebrückenlösungen.

Denkmal

Thomas Jenohr ist eingetragen als Energieberater für Baudenkmale und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz.

Diese Qualifizierung ermöglicht auch die Durchführung und Bewertung von Maßnahmen zur Energieeffizienzsteigerung im Rahmen des KfW-Programms "Effizienzhaus Denkmal". Dies gilt für die Durchführung von Einzelmaßnahmen sowie von Effizienzhaus-Betrachtungen.

Im Bereich Denkmal begleiten wir auch externe Projekte.

Folgende Denkmäler und besonders erhaltenswerte Bausubstanz wurden bisher betreut:

  • Alte Stadtbücherei in Lauf a.d. Pegnitz

  • Altes Rathaus in Lauf a.d. Pegnitz

  • Historische Villa in Zirndorf (Baujahr ca. 1910)

  • Nutzungsänderungen und Umbau eines Stallungsgebäudes im Schloß Behringersdorf

  • Umnutzung eines historischen Fabrikgebäudes zu Wohnungen in Nürnberg (Baujahr 1912)

  • Sanierung und Umbau eines Jugendstilhauses in Nürnberg-Gostenhof (Baujahr 1912)

  • Umbau und Sanierung eines historischen Bauernhofes in Weigenhofen

  • Umnutzung eines Dachbodens zur Wohnung in einem Jugendstilhaus in Nürnberg St. Johannis